Bundesblock stellt Paperthon-Zwischenergebnisse beim “Meet&Greet” bei der CDU/CSU Fraktion vor

Bundesblock stellt Paperthon-Zwischenergebnisse beim “Meet&Greet” bei der CDU/CSU Fraktion vor

10.02.2020- Berlin, Deutscher Bundestag

Im November 2019 richtete der Blockchain Bundesverband e.V. den Paperthon aus, bei dem in Gemeinschaft der Mitgliedsunternehmen des Verbands auf die Blockchain-Strategie der Bundesregierung in einem Aktionspapier reagiert wurde.

Beim dritten Blockchaintreffen der CDU/CSU Fraktion kamen nun erstmals seit dem Event im November auf Einladung der stellvertretenden Vorsitzenden der Fraktion, Nadine Schön, über 150 TeilnehmerInnen aus Wirtschaft und Politik zusammen und diskutierten aktuelle Themenschwerpunkte der Paperthon-Zwischenergebnisse.

Es kristallisiert sich bisher heraus, dass besonders in den Bereichen der „Digitalen Identitäten“, dem blockchainbezogenen Finanzsektor, im Gesellschaftsrecht und Mobility konkrete und schnelle Lösungen für Gesetzesentwürfe gefordert werden, um die schnell wachsenden Unternehmen in diesen Bereichen voran zu bringen. Wird hier nicht zeitnah gehandelt, droht Deutschland im europäischen und internationalen Vergleich weit abgehängt zu werden.

Der Bundesblock bringt wesentliches geballtes Wissen aus der Industrie in die Politik und möchte eine konstruktive und schnelle Umsetzung der Blockchain-Strategie der Bundesregierung fördern und durch die im Aktionspapier aufgesetzte Roadmap beschleunigen.

Am 10. März wird dann die finale Version der Aktionspapiers des Bundesblocks offiziell an die Bundesregierung überreicht. Wir freuen uns bis dahin auf weitere konkrete Forderungen unserer Mitgliedsunternehmen, bitte tretet mit uns in Kontakt: paula@bundesblock.de

Alle Bilder: Copyright: CDU/CSU-Bundestagsfraktion/Michael Wittig , vielen Dank!

SHARE IT

Paula

Meet & Greet Blockchain-48

Bundesblock stellt Paperthon-Zwischenergebnisse beim “Meet&Greet” bei der CDU/CSU Fraktion vor

WG Energie des Bundesblocks überreicht Stellungnahme an die Bundesnetzagentur

2-governance-workshop-teilnehmer

Second Bundesblock Governance Workshop

Stellungnahme der Finance-Arbeitsgruppe zum Referentenentwurf zur Umsetzung der geänderten Geldwäscherichtlinie

@

Not recently active