Freiburg Goes Digital – Blockchain Symposium Freiburg 01.12.2018

Freiburg Goes Digital – Blockchain Symposium Freiburg 01.12.2018

Am 01. Dezember 2018 findet das erste Blockchain Symposium in Freiburg statt. Organisiert und geleitet wird die Veranstaltung neben dem Alumni-Verband der Freiburger Wirtschaftswissenschaftler auch von den studentischen Initiativen Börsenverein Freiburg und Foundersclub Freiburg. Inhaltlich wird die Veranstaltung von der Stadtverwaltung (hier “digital.freiburg”) und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, die Ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, unterstützt. Als weiterer Unterstützer konnte auch „Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG“ (FWTM) gewonnen werden. Darüber hinaus wird Herr Treiber vom Blockchain Bundesverband das Event moderieren.

 

Das Symposium soll allen Studierenden und Interessierten die Möglichkeit geben, sich mit den Möglichkeiten und Limitierungen der Blockchain-Technologie zu befassen. Es wird insbesondere ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten dieser innovativen Technologien vorgestellt. Es handelt sich somit um ein internationales Event, welches auch als Brückenschlag zwischen Forschung und Praxis fungiert, sowie eine Plattform zum Netzwerken und Austauschen zwischen Studierenden, Unternehmern und Wissenschaftlern bietet.

 

Konkret soll ein einfacher Einstieg in die Technologie gegeben werden. Was ist Blockchain? Was kann die Technologie schon heute – was ist in naher Zukunft machbar? Welche zentralen Handlungsfelder ergeben sich aus sozialer und welche aus ökonomischer Sicht? Aber auch: Wie sieht die Start-ups Szene aus, die sich mit Blockchain beschäftigt, warum ist die innovative Technologie auch interessant für Forschung und die Stadtverwaltung.

 

Zu den Teilnehmern dieses Events zählen neben Firmenvertreter von NEO, eine der weltweit bekanntesten Blockchain-Plattformen, auch Firmenvertreter einer großen Crypto-Exchange aus dem Silicon Valleysowie diverse Startups aus Tbilisi, Wien, Zug, Essen, Karlsruhe und Freiburg. Es handelt sich somit um ein internationales Event, welches auch als Brückenschlag zwischen Forschung und Praxis fungiert, sowie eine Plattform zum Netzwerken und Austauschen zwischen Studierenden, Unternehmern und Wissenschaftlern bietet.

 

 

Datum: Samstag, 01.12.2018

 

Teilnehmer: 330 (freier Eintritt)

 

Zeitlicher Umfang: 12 Uhr – 18 Uhr Vorträge & Panel Diskussionen, danach Get-Together

 

Anzahl der Speaker: 9 + Panel-Diskussion-Teilnehmer

 

Dauer der Slots: 20 min

 

Veranstaltungsort: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, HS 1010 – KG (I)

 

 

Homepage: http://blockchain-freiburg.de

 

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/BSFr18/

SHARE IT

Posted in

Florian Glatz

Blockchain Lawyer

Stellungnahme der Finance-Arbeitsgruppe zum Eckpunktepapier des BMF und BMVJ

1

Gründung der Landesgruppe NRW des Blockchain Bundesverbands

Gründungsevent-1a

Gründung der Landesgruppe Bayern des Blockchain Bundesverbands

hessen

Gründung der Landesgruppe Hessen des Blockchain Bundesverbands

@

In letzter Zeit nicht aktiv