Gründung der Landesgruppe Bayern des Blockchain Bundesverbands

Gründung der Landesgruppe Bayern des Blockchain Bundesverbands

München, 11. Februar 2019 – Große Beteiligung bei der Gründung der Landesgruppe Bayern des Blockchain Bundesverbands für die Vertretung und Interessensvereinigung zum Thema Blockchain im Freistaat Bayern.

 

In der Münchner Stub’n im Zentrum der Landeshauptstadt trafen sich rund 70 Vertreter aus Wirtschaft, Recht und Wissenschaft, um gemeinsam die Landesgruppe Bayern des Blockchain Bundesverbands zu gründen. Neben Vertretern von Hochschulen waren ebenso Konzerne mit Sitz in Bayern sowie zahlreiche Startups vertreten. Ziel der Landesgruppe Bayern ist die Schaffung einer Plattform, welche einen Überblick über verschiedenste Aktivitäten und Initiativen im Freistaat Bayern rund um den Bereich Blockchain geben soll. Mit der Gründung der Landesgruppe wird zudem das Ziel verfolgt, verschiedenste Akteure zu vernetzen um somit Kompetenzen zu bündeln und Aktivitäten zu koordinieren. Für den Technologiestandort Bayern mit ihrer starken Industrie wird die Blockchain Technologie eine immer bedeutendere Rolle einnehmen, gerade deswegen ist die Schaffung einer solchen Plattform von großer Bedeutung.

 

Daniel Grassinger (nexussquared): „In Bayern haben wir große Konzerne, einen starken Mittelstand sowie innovative Startups. Zudem haben wir führende Hochschulen und Universitäten – alles was es für einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort braucht. Mit der Blockchain haben wir eine neue Technologie, die wir nutzen und gestalten können. Gerade deswegen ist es so wichtig ein starkes Netzwerk in Bayern aufzubauen um alle relevanten Akteure aus Politik, Forschung und Wirtschaft zusammen zu bringen. Mit dieser Herangehensweise können wir unseren Standort stärken und für die Zukunft rüsten.“

 

Der Mitte 2017 in Berlin gegründete Blockchain Bundesverband e.V. stellt eine maßgebliche Säule der Blockchain-Aktivitäten in der Bundesrepublik Deutschland dar. Der Bundesverband erarbeitet in seiner Tätigkeit eine Vielzahl von Stellungnahmen und Positionspapieren für den Umgang mit der Blockchain-Technologie. Diese Ausarbeitungen werden dabei von Unternehmen, Aufsichtsbehörden und der Bundesregierung als eine Grundlage für ihre Entscheidungen herangezogen. Eine wesentliche Rolle dabei spielt der politische Beirat des Blockchain Bundesverbandes, der die Schnittstelle zwischen Verbandsarbeit und Politik darstellt. Interessierte private und öffentliche Organisationen, Start-ups und Blockchain Enthusiasten aus Bayern sind herzlich willkommen sich der Landesgruppe anzuschließen.

 

Interessierten Journalisten stehen die Gründungsmitglieder für Fragen und Kontaktwünsche zur Landesgruppe Bayern gerne zur Verfügung: Daniel Grassinger

 

Dokumente:

SHARE IT

Posted in

Theo Beutel

Gründungsevent-1a

Gründung der Landesgruppe Bayern des Blockchain Bundesverbands

hessen

Gründung der Landesgruppe Hessen des Blockchain Bundesverbands

fom-2

Meetup on Token Regulation in the EU, Berlin

re:publica18 at Station Berlin

@

Not recently active